18.03.2016 - Ausgabe Nr. 1374

Wohnraumcoach sorgt für optimales Wohnen und Arbeiten



Eine völlig neuartige Dienstleistung für Geschäftseinrichtungen und privates Wohnen bietet Sabine Regina Glatz mit ihrer Firma behomeing SRGlatz e. U. in Wiener Neudorf an. Die Einpersonenunternehmerin (EPU) fungiert dabei nicht nur als Beraterin, Optimiererin und Ideenfinderin für die Gestaltung von Arbeits- und Wohnräumen, sondern auch als Mittlerin zwischen ihren Kunden und Architekten sowie Baumeistern. Im Gespräch mit dem NÖ Wirtschaftspressedienst betont Glatz, dass ihr dabei ihr eigenes Studium der Architektur sowie ihre Erfahrungen als Planungsleiterin gute Dienste leisten, um die Interessen aller Seiten unter einen Hut zu bringen.

„Mein Hauptaugenmerk lege ich darauf, dass Personen, die ein neues Haus bauen wollen, oder Geschäftsleute, die eine optimale Shopeinrichtung suchen, ihre Vorstellungen gegenüber Architekten, Baumeistern, Professionisten und Produktanbietern klar artikulieren können. Andernfalls sind Missverständnisse vorprogrammiert, so dass die Menschen oft in Häusern leben oder in Geschäften arbeiten müssen, mit denen sie nicht voll zufrieden sind und wo sie sich nicht wirklich wohl fühlen. Weiters stehe ich loyal zu meinen Kunden und vertrete voll deren Interessen“, erklärt Glatz. Da diese Dienstleistung neu am Markt sei, gelte es allerdings noch einiges an Aufklärungsarbeit zu leisten. Als Beispiel nennt sie den Personal-Trainer im Fitness-Studio, den vorher auch niemand gekannt habe, aber inzwischen eine Selbstverständlichkeit sei.

Im Zentrum stehen bei Glatz das Coaching und die Ideenfindung. Oft brauchen ihre Kunden eine Geburtshilfe, damit sie ihre Bedürfnisse klar formulieren können. „Dazu muss nicht immer ein großer Umbau oder eine Umplanung her, auch mit Kleinigkeiten und dem richtigen Know-how kann man günstig seinen Wohlfühlort schaffen“, betont Glatz. Sie begleitet ihre Kunden von der Ideenfindung bis zur Realisierung. Interessant ist ihre Arbeit auch für Firmen, die ein Geschäftslokal gestalten wollen, wo sie ihre Waren mit deren Besonderheiten - eingebunden in eine Corporate Identity - optimal präsentieren können.

Die Kunden von Glatz setzen sich derzeit aus 70 Prozent Privat- und 30 Prozent Geschäftskunden im Raum Wien, Niederösterreich und Burgenland zusammen. Eine Beratungsstunde kommt auf 87 Euro, für Gesamtbegleitungen gibt es Pauschalen von 300 bis 5.000 Euro. Laut Glatz komme ihr Einsatz auf jeden Fall günstiger als nachträgliche Umbauten. Da sich die Nachfrage nach dieser Dienstleistung gut entwickelt, plant Glatz, in den nächsten fünf Jahren drei Mitarbeiter einzustellen. (hm)

www.behomeing.at

Artikel teilen:

© 2018 - www.wirtschaftspressedienst.at
Donau Media Wirtschaftsverlag 1984 GmbH | Bahnstraße 6 | 2104 Spillern