//
22.05.2020 - Ausgabe Nr. 1589

Genussladen in der Ötscherregion lockt mit Straußeneiern und beliebten Fischen



Vor zwei Jahren gründeten Angela Czihak in Gaming den „Angie Regional- und Genussladen“ mit dem Ziel einer regionalen Grundversorgung der Bevölkerung. „Dazu gehört alles, vom gesunden Frühstück über Schul- und Bürobedarf bis zu Geschenk-Ideen. Jetzt wollen wir unser Produktangebot erweitern und bieten neben beliebten Fischen, Süßigkeiten und seltenen Gewürzen sogar Straußeneier aus der Region an“, erklärt Geschäftsinhaberin Angela Czihak, dem NÖ Wirtschaftspressedienst.

Lieferanten des Genussladens sind rund 50 regionale Händler, Betriebe und Kleinbauern, der Großteil von ihnen aus der Umgebung. Ein wichtiger Lieferant ist zum Beispiel die Landwirtschaftliche Fachschule Hohenlehen. Sie liefert dem Angie-Laden Fleisch und Wurstspezialitäten aus artgerechter Tierhaltung der Umgebung. Jetzt, zur Grillzeit, sind Grillfleisch, Berner Würstel und Käsekrainer besonders gefragt.

„Die erste Zeit ging das Geschäft sehr schleppend, und ohne die Hilfe meines Mannes - er ist Bäcker und Konditor - war es kaum zu schaffen. Jetzt geht es schon sehr gut, und wir haben trotz Corona-Krise viele Stammkunden“, berichtet Angela Czihak. Besonders beliebt sind offen angebotenes Bio-Obst und Bio-Gemüse, das auch einzeln gekauft werden kann. Neben dem Verkauf von vorwiegend regionalen Produkten befindet sich im Genussladen auch ein kleines Café mit acht Sitzplätzen. Hier bietet die Unternehmerin mit ihren zwei Mitarbeiterinnen Bio-Tee, Kaffee, Säfte, Snacks und kleine Imbisse an.

In Zukunft erhofft sich die Unternehmerin weiter steigende Umsätze und noch mehr Erfahrung, um möglichst viele Kundenwünsche erfüllen zu können. Als mögliche Investition für heiße Sommertage ist die Anschaffung einer Klimaanlage geplant. (km)

http://www.genussladenangie.at

Artikel teilen:

© 2020 - www.wirtschaftspressedienst.at
Donau Media Wirtschaftsverlag 1984 GmbH | Bahnstraße 6 | 2104 Spillern