//
23.10.2020 - Ausgabe Nr. 1610

Naturpark Hohe Wand erhält geballte mediale Berichterstattung



Rund 100.000 Gäste besuchen jedes Jahr in den Gutensteiner Alpen den Naturpark Hohe Wand, der mit dem Auto bequem über eine Mautstraße erreichbar ist. Heuer hat das beliebte Ausflugsziel im südlichen Niederösterreich die große Chance, weiter massiv an Bekanntheit zu gewinnen. Denn bei der vom ORF am 26. Oktober ausgestrahlten Hauptabendshow „9 Plätze – 9 Schätze“ geht der Naturpark Hohe Wand um den Titel „Schönster Platz Österreichs“ für das Bundesland Niederösterreich ins Rennen.

Der Naturpark Hohe Wand, der 2019 sein 50-Jahr-Jubiläum gefeiert hat, lockt seine Gäste u.a. mit der in einen Felsen gebauten Terrasse „Skywalk“ mit senkrechtem Blick in die Tiefe an sowie mit einem 18 Meter hohen Aussichtsturm, der das Panorama vom Schneeberg bis zum Neusiedlersee erschließt. Die Besucher genießen auf dem bis zu 1.100 Meter hohen Karstplateau die Vielfalt von Kletter- und Wanderrouten, Waldlehrpfad, Tiergehege, Streichelzoo und Spielplatz. Auch für Paragleiter ist die Hohe Wand ein bevorzugter Startplatz. (mm)

http://naturpark-hohewand.at

Artikel teilen:

© 2020 - www.wirtschaftspressedienst.at
Donau Media Wirtschaftsverlag 1984 GmbH | Bahnstraße 6 | 2104 Spillern