//
3.10.2014 - Ausgabe Nr. 1299

Mödlinger Firma entwickelt Funksensor, der Leben retten kann



Bereits international gefragt ist der von der Starnberger Innovation & Technologie GmbH aus Mödling entwickelte Mini-Funksensor „Tokencube“ in der Größe eines Schlüsselanhängers. Dieser Sensor misst z.B. Bewegung, Temperatur und Feuchtigkeit und stellt diese Daten unkompliziert via WLAN im Internet oder per Mobiltelefon zur Verfügung. Dem NÖ Wirtschaftspressedienst berichtet Geschäftsführer Klaus Starnberger, dass bereits die Feuerwehr im englischen Lancaster seine Sensoren zur Ortung von Personen in Gebäuden erfolgreich testet und dass eine Bestellung aus dem indischen Mumbai (Bombay) eingelangt ist. Dort will man das Gerät einsetzen, wenn per Notfallalarm über soziale Netzwerke Hilfe organisiert werden soll.

„Unsere Tokencubes können baukastenartig mit jenen Messeinheiten bestückt werden, die man für eine unglaubliche Vielfalt von Einsatzmöglichkeiten benötigt“, erklärt Starnberger. Als weitere Anwendungen neben dem Notfallalarm nennt er noch die Landwirtschaft und Industrie. In der Landwirtschaft könne man nicht nur Temperatur und Feuchtigkeit messen, sondern durch die genaue Dokumentation auch Pestizide punktgenau einsetzen. In der Industrie können eine Produktionsstrecke mit den Mödlinger Sensoren ausgestattet und die einzelnen Werte kabellos mittels Funkinternet über handelsübliche Tablets direkt in der Produktion abgelesen werden.

Produziert werden die „Tokencubes“ von drei österreichischen Partnerunternehmen. Derzeit ist das Produkt noch in der Einführungsphase. 2014 liegt die Produktionsmenge bei 4.500 Stück, von denen 90 Prozent in den Export, mit Schwerpunkt Deutschland und Schweiz, gehen. Für 2015 rechnet Starnberger mit einer stärkeren Nachfrage. Das Unternehmen bietet neben dieser Eigenentwicklung auch noch Auftragsentwicklungen für Telekommunikation, Mobilfunk und Netzwerktechnik an. (hm)

www.starnberger.at

www.starnberger.at/tokencube/content/tokencube-your-pathway-internet-things

Artikel teilen:

© 2019 - www.wirtschaftspressedienst.at
Donau Media Wirtschaftsverlag 1984 GmbH | Bahnstraße 6 | 2104 Spillern