NÖ Wirtschaftspressedienst - Ausgabe Nr. 1433 vom 5.05.2017

5.05.2017
Austria Bio Garantie beweist: Österreich führend bei Bio-Anbauflächen

Österreichs führende Bio-Kontrollstelle, die im Auftrag der Lebensmittelbehörden arbeitende Austria Bio Garantie GmbH (ABG), hat ihren zentralen Standort in Enzersfeld im Weinviertel. Sie ist zuständig für Verwaltung, Verarbeitungsbetriebe sowie für die Landwirtschaftsbetriebe in Niederösterreich, Wien und Oberösterreich. Die Landwirtschaftsbetriebe in den übrigen Bundesländern werden vom Firmenstandort Lebring in der Südsteiermark kontrolliert.

„Knapp 22 Prozent der Anbauflächen in Österreich werden biologisch bewirtschaftet, Tendenz steigend“, teilt ABG-Sprecherin Johanna Zollitsch dem NÖ Wirtschaftspressedienst mit. Damit ist Österreich in der Kategorie Bio-Betriebe, gefolgt von Schweden mit 16 Prozent, Spitzenreiter in Europa.

Die Austria Bio Garantie GmbH ist ein gemeinnütziges Non-Profit-Unternehmen, das in Österreich 11.400 landwirtschaftliche Bio-Betriebe und 1.400 Firmen, die Bio-Produkte weiter verarbeiten, kontrolliert. Jeder landwirtschaftliche Bio-Betrieb wird mindestens einmal im Jahr, ein Verarbeitungsbetrieb bis zu dreimal jährlich kontrolliert.

„Bio-Lebensmittel werden von der Produktion bis zur letzten Bearbeitungsstufe durchgehend geprüft, Verstöße gegen die Bio-Richtlinien bestraft“, erklärt Johanna Zollitsch. Die Zertifizierung der Produkte mit dem neuen EU-Bio-Logo kann seit 2010 auch im Internet unter www.abg.at/logos kontrolliert werden.

Mit rund 50 Beschäftigten erwirtschaftet das Unternehmen einen Umsatz von ca. 5,8 Millionen Euro. Die Kosten der Kontrollen variieren nach Hektar und machen im Durchschnitt 200 Euro pro Betrieb aus. Der Stundensatz für Verarbeitungsunternehmen liegt bei 90 Euro.

Außer an den zwei Standorten in Niederösterreich und in der Steiermark kontrolliert das Unternehmen mit eigenen Niederlassungen auch Bio-Produkte in Bulgarien, Rumänien und Kroatien mit ca. 20 Mitarbeitern und in Ungarn mit einer Partnerfirma mit zehn Beschäftigten. (km)

www.abg.at